12.04.2019

Jetzt ELSTER-Sprechstunde im Finanzamt Dresden-Süd

Pressemitteilung: Finanzamt Dresden-Süd

Das Finanzamt Dresden-Süd bietet ab April 2019 ELSTER-Sprechstunden rund um Fragen zum Portal »ELSTER Ihr Online-Finanzamt« an. Diese finden mittwochs von 8 bis 12 Uhr und donnerstags von 13 bis 18 Uhr in der Informations- und Annahmestelle des Finanzamtes statt. Start ist der 24. April 2019. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Im Rahmen der Sprechstunde erläutern Fachleute allen interessierten Anwendern die Anmeldung bei »Mein Elster« und unterstützen sie beim Anlegen eines Benutzerkontos. Ein Benutzerkonto ist die Voraussetzung um die Steuererklärung vollelektronisch an das Finanzamt zu übermitteln. Dies ist nicht nur modern, sondern auch sicher, komfortabel und spart Porto. Viele der im Finanzamt vorhandenen Daten (Bescheinigungen/Belege) können direkt per Mausklick in die Steuererklärung übernommen werden. Auch hier stehen die ELSTER-Ansprechpartner mit Rat und Tat zur Seite.

Das Finanzamt Dresden-Süd erprobt die ELSTER-Sprechstunde ab April 2019 erstmals in Sachsen. »Ziel ist es, dass die Bürgerinnen und Bürger bequem und papierlos mit dem Finanzamt kommunizieren können.« sagt der Vorsteher des Finanzamtes Dresden-Süd, Reinhard Göllner, heute in Dresden. Die ELSTER-Sprechstunde bietet eine Hilfestellung bei der Nutzung von »Mein ELSTER« und ergänzt die bestehenden Serviceangebote.

Weitere Informationen finden Sie unter www.elster.de.

Darüber hinaus werden Fragen, insbesondere zu allgemeinen steuerlichen Themen, durch das Info-Telefon der sächsischen Finanzämter beantwortet. Dieses ist von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8 bis 17 Uhr sowie am Freitag von 8 bis 12 Uhr unter der Rufnummer 0351 7999 7888 (Tarif für Anrufe in das deutsche Festnetz) erreichbar.

zurück zum Seitenanfang